Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Viele Fragen zu meinen zukünftigen Boxen Teil II

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast











BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 9:42 pm    Viele Fragen zu meinen zukünftigen Boxen Teil II Antworten mit ZitatNach oben

Hi Leute

Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht Übel, dass ich einen neuen Thread gestartet habe, aber ich dachte, dass es so übersichtlicher ist...

So, es hat sich das ein odere andere geändert was meinen Boxen-Träume anbelangt
1. Steoreo reicht vollkommen (mehr passt onehin nicht in mein Zimmer)
2. Oberfläche ist erstmal egal (MDF Roh...)

Deshalb nun meine Frage, welche LS empfehlt ihr mir für Stereo-Hören?
Was ich so aus den Erfahrungsberichten mitbekommen habe, haben die Nirvana ohne Sub bereits einen zufriedenstellenden Tiefgang.
D.h. sie sind vollwertige Stereo-Lautsprecher?

Momentan schwebt mir vor, dass ich die Nirvana 3 als Stand-LS baue (für mehr reicht das Geld wirklich nicht), dazu kommt ein vernünftiger Stereo-Amp (DENON PMA-655R gefällt mir ganz gut smile) und mein alter Diskman.

Was meint ihr dazu?

15-17. Mai bin ich übrigens in Tornesch/Hamburg, hab ich evtl. Glück und Andreas ist dann auch grad in der Gegend?

Wünsche euch noch einen schönen Abend smile
Gruss
Miguel

Online    
Gast











BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 7:06 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Was ist los?
Hab ich was falsches gesagt? Confused
Warum antwortet keiner?

Online    
sakly
Stammgast





Anmeldungsdatum: 27.06.2003
Beiträge: 342
Wohnort: dortmund



BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 7:50 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also ich habe die N3 schon als Stereo gehört und wenn du nicht die Megabässe in Discolautstärke willst, sondern ein sehr gutes Fundament für Musikgenuss, dann reichen die wirklich vollkommen aus. Mit 30ern mithalten können die natürlich nicht, aber ich denke, dass erwartest du auch nicht, oder?

MDF roh finde ich persönlich nicht so schlimm. Zudem kann man sich auch später noch überlegen, wie man ein Finish zaubert, auch wenn die LSP dann schon ein Jahr stehen. Dem Holz ist es egal, wann es lackiert, beklebt oder besprüht wird wink

_________________
Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher verstanden.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Chupachris
Stammgast





Anmeldungsdatum: 10.09.2003
Beiträge: 256
Wohnort: Gelsenkirchen



BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 12:21 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also gegen deine Planung spricht eigentlich nichts.Wenn es wirklich am Geld liegen sollte, dann könntest Du evtl. überlegen dir die günstigeren N1 zu bauen und dazu noch die 25er Subs!?Oder liegts am Platz?
Ansonsten kann die Antwort nurlauten: Ja, Stereo hören macht auch mit nur den N3 Spass, aber merkbar ist der Unterschied trotzdem wenn man Subs einsetzt, logisch wink

_________________
-------------------------------
Mfg
Christian

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Gast











BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 12:28 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das hört sich sehr gut an smile
Denn eigentlich bin ich gar nicht so der Bassfetischist, bei meiner momentanen Kompaktanlage habe ich den Bass auf der nidrigsten Stufe...

Deshalb denke ich eben schon, dass die N3 das richtige für mich sind, mehr Bass als die N1, aber nicht so viel wie N1 mit Sub.
Ausserdem stelle ich es mir auch so vor, dass 2 TMT "lockerer" spielen können als einer (wie in den N1).

MZ, weisst du, wann Andreas das nächste mal in Hamburg ist?

Online    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6611
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 1:46 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

das wird lange dauern!!!

Bau doch die N1 in der Standbox, in kleinem Raum und nicht allzu laut (kein HK Brachialsound!) kannst du damit gut leben... hier der link zu Plan:
http://www.audiovideoforum.de/viewtopic.php?t=895&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=n1%20standbox

Image

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Gast











BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 2:10 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Klar, wenn du sagst die N1 sind das richtige für mich, dann baue ich die N1 smile
Was ist ein "kleiner Raum"?
Ich möchte damit schon mal 20qm beschallen können...
Was ist denn schlussendlich der Untschied zur N3?

Und wenn Andreas nicht nach Hamburg fährt, können die Chassis denn nach Hamburg geschickt werden?
Porto im Inland ist ja nicht so teuer wie Porto Europaweit...

Vielleicht merkt ihrs, mir kribbelts in den Fingern endlich anzufangen biggrin

Online    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6611
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 2:19 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

also 20 qm und zimmerlautstäke mit kuzen bassattacken sind ok.
Der Verstärker sollte saubere 50 Watt liefern können. Dieselbe Konstruktion als N3 kann aber wesentlich lauter, also sicher 6 db!
(das entapricht der 4 fachen Leistung!)
die Box wird aber tiefer, da mehr Volumen und
der Bausatz ist doppelt so teuer!
Termine mit Andreas absprechen und VORSICHT! er vergisst gerne mal was... wink ob da deine Hamburg Idee so passend ist?

wie lange bist du dort?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
sakly
Stammgast





Anmeldungsdatum: 27.06.2003
Beiträge: 342
Wohnort: dortmund



BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 2:22 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also rechnerisch sind +6dB ja nur doppelte Leistung, nicht vierfach...
_________________
Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher verstanden.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
michaellang
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 27.01.2003
Beiträge: 1541
Wohnort: 06493 Ballenstedt


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 2:37 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Waren nicht +3dB eine Verdopplung?
_________________
Gruß,
Michael
************************
Quelle: Abacus Aroio-Streamer mit Accourate Raumeinmessung by AudioVero, Verstärker Arcam Solo Music 2, Lautsprecher: Abacus A10 (Aktiv), Netz: Kachina by Pivane Accoustic über Netzfilter Bada

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
sakly
Stammgast





Anmeldungsdatum: 27.06.2003
Beiträge: 342
Wohnort: dortmund



BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 3:04 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

L=20log(k)
k=10^(6/20)=2 mit L=6dB
Also entspricht 6dB einer Verdopplung

_________________
Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher verstanden.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 3:42 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« -MZ- » hat folgendes geschrieben:
Dieselbe Konstruktion als N3 kann aber wesentlich lauter, also sicher 6 db!
(das entapricht der 4 fachen Leistung!)


Nur lauter ist ja langweilig, dann werden es wohl wirklich die N1 werden smile

Dann muss ich "nur" noch einen passenden Verstärker finden.

Ich bin nur ein Wochenende in Hamburg, aber ich so wie ich es mal verstanden habe, sollten die N1 Kits doch eigentlich fertig sein. (sprich man nimmt sie aus einem Regal und gut ist). Dann könnte Andreas sie zu meinen Verwanten nach Hamburg schicken und ich hole sie mir dann in einem Monat ab.
Wäre schön, wenn das so klappen würde smile

Hat Andreas eine EMail-Adresse?

Online    
HK-karli
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 29.12.2002
Beiträge: 1088
Wohnort: 55218 Ingelheim


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Apr 16, 2004 4:04 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

[quote="MAjbO"]
« -MZ- » hat folgendes geschrieben:

Dann muss ich "nur" noch einen passenden Verstärker finden.


Hi,

da hätte ich was passendes für DICH!

Rotel 935 BX ,Kenner wissen bescheid biggrin

_________________
LG
Karsten

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Gast











BeitragVerfasst am: So Apr 18, 2004 8:24 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Abend HK-karli

Hört sich gut an smile
Aber mit Ausnahme der Datenblätter habe ich NICHTS im Internet zu dem Teil gefunden.
Erzähl doch mal was dadrüber biggrin

Grüsse aus der Schweiz
Miguel

Online    
HK-karli
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 29.12.2002
Beiträge: 1088
Wohnort: 55218 Ingelheim


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Apr 18, 2004 9:57 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo ,

naja,was soll ich groß über den 935er schreiben.
Es ist ein guter älterer Vollverstärker mit überdimentionierten (stabilen) Netzteil.Analoger Technik ,diskret aufgebaut mit direkten Signalwegen,
also ohne Bass/Höhenregelung oder Loudness (Kirmesprogramm).
Die Daten hast Du ja,also 2 x 40 Watt an 8Ohm min.RMS bei beiden Kanälen gleichzeitig angesteuert.
300watt Leistungsaufnahme(netzteil)
Dat Dingen klingt einfach sau gut und bietet noch reichlich Tuningmöglichkeiten.
Ich habe nur mal testweise meine Sat´s drangehängt und bin fast umgefallen,was da an Impulsschnelle ,Dynamikund Auflösung im Vergleich zu meinen HK Receiver (avr5000)zusätzlich kommt ist schon ein gewaltiger Unterschied.
Schau mal ins eBay da gibt es öfters mal so ein Schnäppchen,(die Leute wissen teilweise nicht was sie da verkaufen biggrin )
Als Alternative sind auch die kleinen älteren NAD Verstärker Top.

Vielleicht baue ich mir doch noch eine reine Stereokette auf,mal schauen....

_________________
LG
Karsten

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
friedl
neu hier ;)





Anmeldungsdatum: 02.04.2004
Beiträge: 5



BeitragVerfasst am: So Apr 18, 2004 10:53 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« sakly » hat folgendes geschrieben:
L=20log(k)
k=10^(6/20)=2 mit L=6dB
Also entspricht 6dB einer Verdopplung



Ganz so ist das nicht wenn Leistung/Schalldruck/Lautstärke gemeint ist.
Dezibel oder dB ist eigentlich eine dimensionslose Zahl die dem zehnfachen des 10er Logarithmus eines Zahlenverhältnisses entspricht.
Eine Addition eines Logarithmus entspricht einer Multiplikation der dem Logarithmus zugrunde liegenden Zahl.
Der Zehnerlogarithmus von 2 ist 0,3010 das Zehnfache davon also ~3.
Eine dB Zunahme um 3 dB ist also eine Verdoppelung, eine Zunahme um 6 eine Vervierfachung.

Alle Klarheiten beseitigt ?

Ciao
Friedl

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
sakly
Stammgast





Anmeldungsdatum: 27.06.2003
Beiträge: 342
Wohnort: dortmund



BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2004 7:33 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei Leistung ist der Zusammenhang natürlich nur das 10fache des Logarithmus... cool
Also 3dB=Verdopplung *g*

Bei Betrachtung der Spannung allein sieht es aus wie oben beschrieben...

_________________
Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher verstanden.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6611
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2004 1:05 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

oder einfacher gesagt, was ich ausdrücken wollte:
die N1 ist mit 40Watt so laut wie eine N3 mit 10 Watt.
Ergo kann man wesentlich mehr Schalldruck erzeugen, was gerade bei Heinmkino wichtig ist.
Die Zahlen sind auch nur als anhaltspunkt zu sehen und stimmen nur theoretisch. Eine N1 vor einer Wand postiert ist nicht 6dB leiser als eine völlig frei stehende N3.
Ein verstärker der bei 4Ohm nicht exakt die Leistung verdoppelt (gegenüber 8 Ohm) ist auch standard besonders bei HK Verstärkern.
Das war also nur eine Verdeutlichung, warum eine N3 einfach besser ist für grössere Räume bzw grösseres dynamisches Potential hat!

Allein dadurch kann man sie als besser im Vergleich zur N1 bezeichnen, aber was nutzt das jmd, der eh nie über 105dB max Lautsärke machen kann, wegen Reihenhaus, bzw nervenden Nachbarn.
Man kann immer aufsteigen, im HK würde ich sogar den N3 als Center bevorzugen, also mischen.
der neue HT klingt auch eher wie der in der N1 eingesetzte.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Gast











BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2004 6:59 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wunderbar, dass ist genau das was ich hören wollte smile
Klanglich stehe ich mit eine N1 also schon ganz gut da cool

Jetzt muss ich nur noch Andreas irgendwie zu fassen bekommen. Kann mir jemand seine Mail-Addresse sagen?

@Karsten
Gut beschrieben, solltest du dich doch entscheiden das Teil zu verkaufen dann melde dich bei mir biggrin

Wünsche euch noch einen schönen Abend smile

Online    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6611
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2004 3:51 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

der ist nur unter 0171-6763230 zu erreichen, und zur Zeit schwer eingespannnt. Email kommt er garnet zu, weil er oft 1 Woche unterwegs ist, und erst dann die emails checkt!
Bitte berücksichtigen, wenn dann mal endlich unsere neue Versandabteilung (Hesse Family) fertig ist, wird das vieeel besser.
Bis dahin muss ich euch um Geduld bitten.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Chupachris
Stammgast





Anmeldungsdatum: 10.09.2003
Beiträge: 256
Wohnort: Gelsenkirchen



BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2004 11:14 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« -MZ- » hat folgendes geschrieben:

Bitte berücksichtigen, wenn dann mal endlich unsere neue Versandabteilung (Hesse Family) fertig ist, wird das vieeel besser.


Hey das ist ja mal (zumindest für mich) ne Neuigkeit! smile Ist dann bestimmt ne starke Entlastung für den Andreas, dann gehts auch wieder aufwärts biggrin

_________________
-------------------------------
Mfg
Christian

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0881s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 21 | GZIP enabled | Debug on ]