Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Worum geht es eigentlich in diesem Forum?

Neues Thema eröffnenDieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Autor Nachricht
analog
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.01.2003
Beiträge: 1226
Wohnort: Jever


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Dez 04, 2005 8:17 pm    Worum geht es eigentlich in diesem Forum? Antworten mit ZitatNach oben

Manch einer kommt vielleicht recht unbedarft in dieses Forum und denkt: vielleicht gibt es hier noch andere Gleichgesinnte, die gerne basteln oder "selber LS entwerfen oder entwickeln wollen" und sich einfach nur austauschen möchten und nach Tipps fragen und in vielen anderen Foren gelesen haben.

Dagegen ist ja grundsätzlich nichts einzuwenden, aber !!!:

In diesem Forum geht es um High Fidelity, um High End, so abgedroschen dieser Begriff mittlerweile auch sein mag (denn viele Scharlatane benutzen ihn, um ihre manchmal fragwürdigen Produkte anzupreisen), d.h. also um Höchste Klangtreue, den Inhalt des entsprechenden Tonträgers eben so unverfälscht wie möglich ins heimische Wohnzimmer, die Studentenbude, das Jugendzimmer oder wo auch immer zu übertragen.

Unsere Zielvorgabe:
- ein hohes Maß an Klangfarbentreue,
- Verfärbungsfreiheit
- Detailtreue,
- ein gut konturierter Bass,
- Impulsschnelligkeit,
- klare und analytische Mittenwiedergabe,
- transparenter unaufdringlicher Hochtonbereich,
- dreidimensionale Musikwiedergabe etc. etc.,

alles Eigenschaften, die Spaß und Freude an der Musik auf sehr hohem Niveau vermitteln. Nun, diese Eigenschaften wird wohl jeder Entwickler in Sachen Hifi seinen Produkten zuschreiben. Ob dies dann auch so zutrifft, kann nur jeder für sich entscheiden und um sich davon zu überzeugen, sollte man hören, hören und nochmals hören.
Es steht jedem frei, sich mit den Lautsprechern hier zu beschäftigen und sich ein subjektives Bild davon zu machen, vergleichend zu hören und für sich herauszufinden, worin sich eben diese Lautsprecher von anderen unterscheiden und ob sie den eigenen Vorstellungen von Musikwiedergabe entsprechen.
Ein ganz entscheidender Faktor sei nicht unerwähnt: Für das was hier für´s Geld an Klangqualität geboten wird, muss gerade im Fertigboxensektor sehr viel mehr ausgegeben werden und selbst dann ist vergleichbares meist rar gesät.

Es geht hier nicht ums Selber Entwickeln, sondern darum, nach Vorgabe Gehäuse zu bauen und zu bestücken. Der Entwickler Manfred Zoller dürfte zumindest den etwas älteren Lesern noch bekannt sein.
Hier etwas zu seiner Vita.


Wie krieg ich eine „ÜBER 5.1 Anlage“ mit hervorragender Musikwiedergabe, die klingt wie eine 10000 Euro Testsieger Kette für 2000 Euro?

Mit Selbstbau der hier vorgestellten FERTIG KONZIPIERTEN Lautsprecher!

Zoller: „Damit man diese unverschämte Behauptung überprüfen kann, gibt’s diverse Vorführmöglichkeiten bei den USERN!
Also zuerst mal anhören und dann FRAGEN und KRITISIEREN.
Das ist für mich total OK.
Immerhin kann ich leider auch nicht zaubern und ne doppelt so teure Box bei uns klingt idR auch sehr viel besser.
Man muss immer Kompromisse eingehen…

…Wir sind eigentlich TOTAL Ergebnisorientiert und wollen nicht das Haar in der Suppe suchen, bzw. Grundsatzfragen diskutieren…“

Wer sich diese Lautsprecher unter angemessenen Bedingungen nicht wenigstens mal anhört, der ist selber schuld. ja

In den kommenden Tagen werdet ihr hier das wichtigste zu den versch. Lautsprecherkonzepten und deren Umsetzung,
Materialien,
Zubehör,
Raumakustik,
Aufstellung etc.
lesen können

_________________
Ciao Jan


Zuletzt bearbeitet von analog am Mi Jul 15, 2009 6:49 pm, insgesamt 3-mal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6371
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Dez 05, 2005 3:32 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Willkommen bei den "Audio Anarchisten"!

ich schliesse mich dem Vorredner an und begrüsse alle "drive-by" Leser.

Hier läuft einiges anders als in den anderen Foren.
Wer sich länger hier rumtreibt, und mal eine Zeit lang liesst, kriegt das mit.
Wir existieren jetzt im zehnten! Jahr, und in dieser Zeit haben wir viele 100e Mitglieder mit vernünftigen und preiswerten Lautsprecherkonzepten glücklich gemacht.

die IMAGINATION Lautsprecher Linie ist für 90% aller User geeignet.
Alle Konzepte sind für Heimkino und STEREO Wiedergabe geeignet.

Die Stück-Preise liegen bei 150 € für die Imagination one (1)
und 250 € für Imagination two (2)
Subwoofer 11K kostet 199 € pro Stück.
Wir empfehlen immer den Einsatz von mindestens 2 Subwoofern, noch besser sind 4 Stück, die jeweils im Raum verteilt werden (z.B. in den Ecken). Diese werden an einer hochwertigen Subwoofer Studioendstufe betrieben, die ab 129€ erhältlich ist.
Wer richtig laut hören möchte, kann auch eine 250 € Endstufe mit doppelter Leistung verwenden (besonders wichtig beim Einsatz von 4 Subwoofern im Heimkino und permanent voller Lautstärke)

Mit einer solchen 2k€ Kette kann man bestimmt 90% aller 5.1 Fertigboxen Sets bis 10000€ klanglich übetreffen.
Also lohnt sich der Selbstbau nur für Fans, die "das Beste fürs Geld "haben möchten, und bereit sind einge Zeit (2-3 Stunden pro Box) zu investieren.

Von den 99€ 5.1Sets aus dem ?? Markt oder den evil Konzepten für 199€ oder 299€ sind wir LICHTJAHRE entfernt.

In unserem Studio-Vorführraum kann das jeder testen und vergleichen (nur nach Terminabsprache). Ausserdem bieten sich die meisten Besitzer zu Hörtests in ihren eigenen Räumen an. Dazu einfach mal eine Anfrage mit Wohnort hier im Forum stellen.

Also, wer keine Ansprüche hat, und einfach nur ein bißchen besser Musik hören möchte als seine PC Boxen für 19€ können, sollte hier aufhören zu lesen, und dann wiederkehren, wenn er wirklich hohe Ansprüche stellt.


Zuletzt bearbeitet von M am Mo Jul 30, 2012 5:27 pm, insgesamt 3-mal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6371
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2008 10:32 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt inzwischen eine grosse Menge an zufriedenen Besitzern, die gerne einem Interessenten eine Hörprobe anbieten können.
Bitte tragt eure Wohnorte oder die Gegend ein, evtl. nimmt dann ein stolzer Besitzer Kontakt mit euch auf.
Es geht NUR durch eigene Erfahrung.

Erst hören, dann reden/fragen!!!!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenDieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 2.5606s (PHP: 61% - SQL: 39%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]