Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Hörbericht Imagination 4 Betaversion!!!!

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gusismz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 1230


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Okt 26, 2007 8:06 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Mathias
Herzlich willkommen in diesem Forum.
So wie die Imagination 3HE aussieht, so klingt sie auch.
Gruss Gunar

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Gast











BeitragVerfasst am: Sa Okt 27, 2007 10:18 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schaut gut aus.
Wäre die Chassis nur nicht so hässlich gelb cool

Im Frühjahr wollen wir uns mal Heidelberg anschauen. Vielleicht ist bis dahin das Konzept fertig und man kann sich beide Lautsprecher anhören.

Gruß
Nilsens

Online    
Daniel
Stammgast





Anmeldungsdatum: 10.01.2003
Beiträge: 1625
Wohnort: Hasselroth


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa Okt 27, 2007 10:56 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die "hässlich" gelben Chassis (kommt allerdings auf die LS-Gehäuse-Farbe an, kann Manfred auch schwarz färben. Gelb + schwarze Gehäuse z.B. ist einfach geil!) Meine ehemals gelben 11k Bass Chassis sind auch schwarz wink Allerdings ist das mit Kosten verbunden wink
_________________
Grüße

Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
corsanostra
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 17.05.2003
Beiträge: 241
Wohnort: Alzenau-Michelbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: Sa Okt 27, 2007 11:00 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wuss? die kann er einfärben??? Mensch, da täten sich ganz andere Welten im Bereich der Farbgestaltung auf...
_________________
Imagination 2.0 (click)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Daniel
Stammgast





Anmeldungsdatum: 10.01.2003
Beiträge: 1625
Wohnort: Hasselroth


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa Okt 27, 2007 1:01 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Di Bässe gehen auf jeden Fall einzufärben, bei den Bass-Mitteltöner hate Manfred mal ähnliches geschrieben. Allerdings ist das mit einem großen zeitlichen Arbeitaufwand verbunden, und dass kostet dann auf jeden Fall Aufpreis, wenn es überhaupt noch gemacht wird wink
_________________
Grüße

Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
corsanostra
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 17.05.2003
Beiträge: 241
Wohnort: Alzenau-Michelbach


germany.gif

BeitragVerfasst am: Sa Okt 27, 2007 2:22 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ok... na dann hat sich das denke ich erledigt.
_________________
Imagination 2.0 (click)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Daniel
Stammgast





Anmeldungsdatum: 10.01.2003
Beiträge: 1625
Wohnort: Hasselroth


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa Okt 27, 2007 3:02 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Seid nicht immer so geizig und lotet den letzten möglichen Euro aus, Geiz ist nicht immer geil! Ich kriege manchmal die Krise, wenn sich manch einer wegen z.B. 100 Euro in die Hose macht und zu der billigeren Version greift und danach ärgert dass der Verkäufer es doch hätte gratis machen oder mitgeben könnte . Wenn einem etwas viel besser gefällt sollte man halt etwas länger sparen und ist dann viel zufriedener.
Ich habe da schon Sachen erlebt, da kann man nur den Kopf schütteln wink
Das mist jetzt nicht speziell auf Dich gehalten sondern allgemein wink

_________________
Grüße

Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
baket
Stammgast





Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 147


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 8:25 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

giebt's was neues?
wat machen die Bässe?
gruß in den keller

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 11:06 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Tim
Holz ist schon im Keller langsam wird es auch eng hier smile
warte nur auf letzte Detaills von Manfred
dann kann es los gehen

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Gusismz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 1230


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 11:23 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Markus
Wird Tim der erste Besitzer der Imag 4 ?
Gruss Gunar

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: Sa Nov 10, 2007 11:29 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

keine ahnung
vieleicht werde ich das ja werden aber dann nur zu vorführungs zweke
smile

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
baket
Stammgast





Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 147


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 11:13 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

gunar, wenn sie mir gefällt.
Ich bin so auf das bändchen gespannt.

markus, was du da alles baust sieht richtig fett aus
l
iebe grüsse an euch

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 12:23 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

nicht zu viel loben ich werde sonst Rot smile
danke für die blumen

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bonedaddy
Stammgast





Anmeldungsdatum: 09.01.2003
Beiträge: 360
Wohnort: Schwäbische ALP


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Dez 03, 2007 3:50 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

cool cool

Hallo Freunde

Ich hatte gestern das Vergnügen beim Manfred die neue IMAG 4 zu hören !!

Was uns sofort aufgefallen ist : Der Lautsprecher baut so eine fantastische Bühne auf ...unglaublich !!

Auch ohne Subwooferunterstützung klingt die Box schon so bassreich,das man sich überlegen könnte für kleine Räume sie ohne Subwoofer zu betreiben.....Frauenfreundliche Unterbringung !!!


Macht Termine und hört euch diese Neue Perle an !

Grüsse vom Epizentrum

Razz

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Gusismz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 1230


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Dez 03, 2007 8:28 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Bonedaddy
Schade, schade das du so wortkarg bist. mr. green
Keine Bilder und keine schöne Beschreibung.

Alle Augen blicken jetzt nicht nach Rom, sondern nach Seckenheim.
(In Seckenheim ist Manfreds Druckkammer)

Gruss Gunar

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6492
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Dez 03, 2007 10:57 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Er war ja nicht alleine da, sondern mit Roland, seinem Metallbauer, der auch sehr viel Hörerfahrung hat. Es ging darum, kleine Bausätze I2 und I1 für den Junior abzuholen, und nebenbei mal kurz reinzuhören...

Lt. Ralf waren beide ziemlich geschockt über den aktuellen status quo der Produkte... die Arbeit und investierte Zeit im Studio macht sich jetzt also immer mehr bezahlt...

Immerhin hat der Rald heute mehrfach mit mir telefoniert, und der bleibende Eindruck hat ihn sehr verwirrt... Er hat vor allem mit den Hugh Massekela Stück gehört, das beide sehr gut kennen.

Vor allem wurde ihm schnell die mickrige Anlage bewusst und was er trotz allem da hören konnte macht ihn tatsächlich sprachlos...
Denon AV Receiver(3806 ?) 7 Jahre alt + Laptop Wav/Flac files mit HD Audio konverter (irgendwie lief der digi out nicht und ich hab am 3,5mm Klinkenstecker den Klang abgenommen und auf den Aux Eingang gegeben.
6-8 m 1,5qmmm Billigkabel + ALLE Weichenbauteile Bauteile ganz einfache Qualität wie in der I2 verwandt.
Die Feinabstimmung mit richtig teurem Material erfolgt in den nächsten Tagen.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Bonedaddy
Stammgast





Anmeldungsdatum: 09.01.2003
Beiträge: 360
Wohnort: Schwäbische ALP


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di Dez 04, 2007 7:45 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

biggrin biggrin


Ja das stimmt ich bin ein bißchen wortkarg...


Bin halt immer noch hin und weg von der tollen Performens.

Ja das stimmt.... mit meiner Elektronik ist immer noch ne Schippe an Sound mehr rauszuholen.

Das so ein alter Denon Receiver mit Laptop soooooon tollen Sound rauskitzelt war schon krass.

lol lol


Grüsse ......und macht Soundtermine !!!!


Das lohnt sich



Das Epizentrum

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
baket
Stammgast





Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 147


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2008 12:16 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

giebt es was neues?
es soll sie doch schon jemand gebaut haben, giebt es keine bilder?
sind schon alle 8 sub's intigriert?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6492
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2008 12:28 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

nein, es ist seit kurzem ziemlich viel vorzuführen, gestern wieder 4 Std. Übrigens I4! Und es waren erfahrene Boxenhörer. Diesmal sehr viel Klassik, Oper und auch Orgelmusik. Der LS ist sehr komplex und irgendwie habe ich das Gefühl da kann man noch kleinste Nuance anpassen.
Das Problem bleibt nach wie vor die benuttzen Aufnahmen/Musik, manchmal klingt es erbärmlich, wie schon berichtet, vorallem diese komprimierten pseudolauten fetzigen Stücke.
Typische Beispiele "Yello" 80er Jahre und Frankie goes to Hollywood.
Lange Gesichter!
Danach eine echte Topaufnahme "Stockfish" oder Stimmen von diversen Jazzladies und man ist geschockt. Da tun sich neue Welten auf..
Bei keinem anderen LS (ausser US) sind mir diese Probleme so aufgefallen.
Es wäre auch wichtig die ersten Ergebnisse von den bereits aufgebauten Varianten zu erfahren.
Gentleman???
Die Subs habe ich schon mit 6 Stück probiert und wie zu erwarten machen sie genau das, was geplant war.
2x I3HE Bass x3!
Aber trockener und souveräner bei extrem hohen Pegeln. Sie klingen "härter" und nicht so weich+tief wie die K11. Das kann man durch den hohen Pegel der K11 erklären, wo dann halt auch die Kontrolle der S150 schlapp macht. Ich hab seit Wochenende die 2400er Thomann Endstufe. Also 1200 Watt Sinus an 4 Ohm. Mal sehen, was die an 4 Bässen pro Seite macht (=2 OHM!).

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Chano

neu hier ;)



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 2


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2012 5:57 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es würde mich interessieren, welche Lautsprecher im Imagination 4 verwendet werden. Wo ist der Schaltplan der Lautsprecher ? Danke !
OfflineBenutzer-Profile anzeigen    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2012 6:08 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Chano
Schau mal hier herein
http://www.audiovideoforum.de/viewtopic.php?p=43097#43097
Gruß Markus

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6492
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2012 8:34 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schaltpläne gibts hier nicht, denn das ist kein Bastelprodukt wo der Kunde noch irgendwas "ändert".
Die Produkte sind Fertigboxen! wie alle anderen High End Anbieter sie anbieten, die man bei uns im Laden auch alle als Fertigboxen in TopFinish z.B. 9 lagiger Klavierlack) kaufen kann.

Lediglich besteht die Möglichkeit, die "Innereien" also Treiber, Weiche, Verkabelung zu erwebern und durch Selbstbau des GEHÄUSES viel Geld zu sparen.

In fast allen Fertigboxen, die ich kenne, steckt mehr Geld in den Gehäusen (Design!) als in den Innereien.
Also kann man so locker 70% sparen, bei gleicher Klangqualität.

Die Lautsprecherkonzepte sind fast alle vorführbereit im Laden und wer will, kann gerne eine Konkurrenzbox daneben stellen.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Chano

neu hier ;)



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 2


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 2:39 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die Einladung, ich kümmere mich aber nur um Lautsprecher, von denen ich weiss, was drin ist. Habe bereits Tannoy System 12 DMT II und Lautsprecher von Albert von Schweikert mit guten Monoblöcken im Betrieb. Es klingt also schon jetzt hervorragend. Ohne genaue Infos verzichte ich darauf, weitere Zeit zu investieren. Statt überschwenglichen Begrüssungen uä möchte ich Fakten lesen, sonst fahre ich auch nicht herum um mir etwas anzuhören. Offenbar ist die Liste unter http://www.home-cinema.com/focal/fockit97.htm nicht aktuell, warum wird sie nicht aktualisiert ? ein pdf File oä schiene mir nützlich, da hat man den Ueberblick, so wie das bei anderen renommierten Konstrukteuren von Boxen Usus ist. das Internet ist gross. Gruss & Dank an alle !
OfflineBenutzer-Profile anzeigen    
Sieglander
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 49
Anmeldungsdatum: 08.02.2010
Beiträge: 110
Wohnort: 64546


germany.gif

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 3:10 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Chano » hat folgendes geschrieben:
Es würde mich interessieren, welche Lautsprecher im Imagination 4 verwendet werden.


6 so Gelbe (3 oben und 3 unten) und in der mitte so ein schwarz silbernes Chassis mit Zacken links und rechts. Das müßte dir eigentlich langen. Denn selbst wenn du die genauen Chassisbezeichnungen kennen würdest, hättest du immer noch keinen Eindruck vom Klang. Von daher ist anhören immer noch das Beste.
BTW, all die Klangbeschreibungen hier im Forum sind doch Fakten genug um sich mal auf den Weg zu machen diese Konstruktionen anzuhören.

_________________
`cause tramps like us, baby we were born to run

bei mir spielen 3 x I2 2 x I1BR und 2 x K11

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Fuss00001
junior member





Anmeldungsdatum: 22.04.2010
Beiträge: 45


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 9:09 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Chano,
auf deinen Wunsch hin lasse ich die Begrüßung sein. Ich finde auch du solltest die Konzepte irgendwo bei dir in der Nähe selber hören.

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile."
(Aristoteles)

Gruß Jens

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
michaellang
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 27.01.2003
Beiträge: 1537
Wohnort: 06493 Ballenstedt


germany.gif

BeitragVerfasst am: Di Feb 28, 2012 10:07 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Chano,
ja die Liste der Focal-Kits ist uralt. Es werden keine Focal-Chassis mehr verbaut.
Man muß sich halt die Mühe machen etwas im Forum zu lesen, was die aktuellen Konzepte anbelangt.
Und ob es einen unbedingt weiterbringt, wenn man weiß welche Chassis-Marken/Typen verwendet werden....?

Was für Chassistypen werden denn in der Tannoy verbaut oder in der von Schweikert? Hast Du Dir diese sicherlich sehr guten Lautsprecher darüber ausgesucht?

Ich kann Deine Neugier zwar nachvollziehen, aber ebenso irritiert mich Deine Aussage, dass Du Dir nichts anhörst ohne "Daten" zu wissen. Der Manfred Zoller kann Dir bei Interesse sicherlich allerhand zu den Konzepten sagen, auch über verwendete Chassistypen und einige Kenndaten wie Maximalpegel oder Wirkungsgrad. Ansonsten wirst Du HIER aber nicht allzuviel technisches erfahren.
Ruf den Manfred mal an und sprich mit Ihm über Deine Erwartungen. Nach dem Gespräch mit Ihm wirst Du wissen, ob evtl. was für Dich dabei ist oder ob es sich für Dich nicht lohnt.

Ansonsten gibt es zu den Atmosphäre-Konzepten (die audiophilere Linie) etwas genauere Angaben. Siehe bitte zB. hier:
http://www.audiovideoforum.de/viewtopic.php?t=2891&highlight=

Es werden NITM 165 Treiber (Nano ISOTACT Matrix) für den Tief/Mittelton verwendet (werden auch von anderen sehr renommierten Lautsprecherfirmen eingesetzt) und RAAL-Bändchen (findest Du nur bei sehr wenigen HighEnd-Herstellern) für den Hochtonbereich.

Vielleicht findet das ja Dein Interesse?

Aber wie gesagt, ruf mal den Manfred an, alles ander bringt Dich hier nicht (viel) weiter...

_________________
Gruß,
Michael
************************
Quelle: Abacus Aroio-Streamer mit Accourate Raumeinmessung by AudioVero, Verstärker Arcam Solo Music 2, Lautsprecher: Abacus A10 (Aktiv), Netz: Kachina by Pivane Accoustic über Netzfilter Bada

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
El_Doz
Stammgast





Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 240
Wohnort: Schaafheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: Mi Feb 29, 2012 10:33 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

Auf der einen Seite kann ich den Wunsch nach der "Papierform" verstehen, allerdings mußte ich im Laufe der (vielen) Jahre feststellen, daß diese überhaupt nichts über den Klang eines Lautsprechers aussagt.

Viele (bzw. die meisten) verschweigen den Zulieferer der Chassis, falls doch etwas "nach außen" dringt, heißt es: "speziell nach unseren Anforderungen gefertigte Chassis..." Hilft einem das weiter, um den Klang zu beurteilen? Oder das "Potential"? Hier kann man ganz klar sagen: NEIN!

Ich komme (mal wieder) zu meinem Lieblingsbeispiel: B&W! Da gibt es die in der Presse so hoch gelobten Hoch- und auch Mitteltontreiber inkl. hervorragender Meßwerte. Jede (bzw. fast jede) Box mißt sich "traumhaft linear"... Warum zur Hölle kommt bei mir als Hörer dann nur Murks an? Männerstimmen haben einen riesigen Vollbart, Frauenstimmen klingen verhalten - ja sogar dünn. So soll sich ein "Referenzlautsprecher" anhören? Mann, Mann, Mann...

Ich bin mit Sicherheit kein Fanboy hier, ganz im Gegenteil. Ich habe auch Kontakt zu vielen anderen (sehr guten) Lautsprecherkonzepten. Diese stammen jedoch allesamt (so wie hier) von "Kleinentwicklern" mit direktem Draht zum "Chef". Das solltest Du auch bedenken!!!

Oder kannst Du bei Tannoy oder bei von Schweikert mal eben schnell anrufen und sagen: "Hallo, der Lautsprecher XY gefällt mir ganz gut... ABER bei mir zu Hause gibt es folgende Besonderheit... wäre es möglich den Lautsprecher für diese Besonderheit anders abzustimmen (zu konstruieren etc.)? Wobei - auf die Antworen wäre ich seeeehr gespannt...

Grüsse
Frank

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Tarl
advanced



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 15


germany.gif

BeitragVerfasst am: Do März 01, 2012 11:01 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« El_Doz » hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Auf der einen Seite kann ich den Wunsch nach der "Papierform" verstehen, allerdings mußte ich im Laufe der (vielen) Jahre feststellen, daß diese überhaupt nichts über den Klang eines Lautsprechers aussagt.

Viele (bzw. die meisten) verschweigen den Zulieferer der Chassis, falls doch etwas "nach außen" dringt, heißt es: "speziell nach unseren Anforderungen gefertigte Chassis..." Hilft einem das weiter, um den Klang zu beurteilen? Oder das "Potential"? Hier kann man ganz klar sagen: NEIN!

Ich komme (mal wieder) zu meinem Lieblingsbeispiel: B&W! Da gibt es die in der Presse so hoch gelobten Hoch- und auch Mitteltontreiber inkl. hervorragender Meßwerte. Jede (bzw. fast jede) Box mißt sich "traumhaft linear"... Warum zur Hölle kommt bei mir als Hörer dann nur Murks an? Männerstimmen haben einen riesigen Vollbart, Frauenstimmen klingen verhalten - ja sogar dünn. So soll sich ein "Referenzlautsprecher" anhören? Mann, Mann, Mann...

Ich bin mit Sicherheit kein Fanboy hier, ganz im Gegenteil. Ich habe auch Kontakt zu vielen anderen (sehr guten) Lautsprecherkonzepten. Diese stammen jedoch allesamt (so wie hier) von "Kleinentwicklern" mit direktem Draht zum "Chef". Das solltest Du auch bedenken!!!

Oder kannst Du bei Tannoy oder bei von Schweikert mal eben schnell anrufen und sagen: "Hallo, der Lautsprecher XY gefällt mir ganz gut... ABER bei mir zu Hause gibt es folgende Besonderheit... wäre es möglich den Lautsprecher für diese Besonderheit anders abzustimmen (zu konstruieren etc.)? Wobei - auf die Antworen wäre ich seeeehr gespannt...

Grüsse
Frank



Wie z.B Nu...t mit falschen Angaben dass die Chassis von Seas bzw. Scan Speak wären, und noch mal nach deren Anforderungen geändert worden sind. Rolling Eyes

Nicht zu vergessen man braucht das AMT Modul noch dazu damit die LS ihr volles Potenzial entfalten können.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6492
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Do März 01, 2012 4:18 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

letzten Endes ist es eine Vertrauensfrage in die Integrität des Entwicklers/Vertreibers...
Man kann das durch intensives Hören und Zuhören meiner "Monologe" beim Musik erfahren, dann gut nachvollziehen.
Es hat noch keiner bereut, von mir direkt beraten zu werden, auch wenn da manchmal jahrelang gepflegte "Vorurteile" plötzlich zur Disposition stehen und man etwas verunsichert ist.

Technische Daten werden von mir in relevante Kriterien umgesetzt , die den Kunden betreffen, also Erwartungshaltung, Geschmack, Raumakustik... Designvorlieben. Und letzten Endes kommt der zufriedene Kunde raus.

Das mach ich ja seit 1978 so, und deshalb kann ich mich unabhängig vom "Mainstream" mit der Wahrheitssuche in der Musikwiefdergabe beschäftigen.

Vorbeikommen .... Hören... und dann entscheiden!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
michaellang
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 27.01.2003
Beiträge: 1537
Wohnort: 06493 Ballenstedt


germany.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 16, 2012 11:52 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Aha und nun ist vom Chano nichts mehr zu sehen und zu hören. Naja jedem das seine...
_________________
Gruß,
Michael
************************
Quelle: Abacus Aroio-Streamer mit Accourate Raumeinmessung by AudioVero, Verstärker Arcam Solo Music 2, Lautsprecher: Abacus A10 (Aktiv), Netz: Kachina by Pivane Accoustic über Netzfilter Bada

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0838s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 21 | GZIP enabled | Debug on ]