Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 Imagination 2+ 11k in ein Standbox Gehäuse

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6451
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di März 04, 2008 7:05 pm    Imagination 2+ 11k in ein Standbox Gehäuse Antworten mit ZitatNach oben

da mehrfach so mein Konzept gewünscht wurde, und auch gerade jemand sowas realisiert, will ich hier den Plan veröffentlichen und ggfls. Fragen beantworten.
Das ist bewusst eine sehr einfache Umsetzung mit 22 mm MDF und die Box wird nur 1150mm hoch 330 breit und 400 mm tief.

Ein Brassreflexkanal auf der RÜCKSEITE vertrebt gleichzeitig ideal das Gehäuse. Die Imagination2 wird in einem geschlossenen Gehäuse integriert. Man sollte hinten 2 Anschlussterminals einsetzen, eins für den Bass-Mittenhochtonbereich ab 50 Hz (Imagination2) und das zweite Terminal nur für den 11k Subwoofer.
Das könnte man ansteuern, indem ein AV Receiver die Trennung übernimmt (Li und Re auf small und subwoofer so tief wie möglich trennen, also ca 60 Hz, +S75/S150 Endstufe für den Subwoofer)

oder die perfekte Lösung für Stereo :
VV >>2310>>S150 11K Bass >>S75 >>Imagination2.
hier der link für den PDF Plan:
http://audiovideoforum.de/userpix/I2+K11Bass.pdf


Zuletzt bearbeitet von M am Mi März 05, 2008 2:32 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Gast











BeitragVerfasst am: Di März 04, 2008 9:01 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schön!
Stand ich mit meinem Wunsch ja doch nicht so alleine da..

Online    
MiJa
neu hier ;)





Anmeldungsdatum: 05.01.2008
Beiträge: 9
Wohnort: Göttingen/Duderstadt


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 07, 2008 9:31 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo

Zu zweit sind wir auf jeden Fall wink

Manfred überlegt gerade ob man aus der I2 nicht doch eine BR Box draus macht.

Die Sachen sind bestellt und wenn die Überlegungen abgeschlossen sind kann es auch losgehen.

wollte die Box in Leimholz realisieren, wie Marko.
@Marko
würdest du die Box immer wieder in Leimholz bauen ??

Gruß Michael

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
DrSound
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 113
Wohnort: Aschaffenburg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 07, 2008 11:19 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das hab ich mich schon die ganze Zeit gefragt warum Ihr das System unbedingt so aufbauten wollt (ohne BR) und kompl.

Das die Kombi in zwei super entwickelten Gehäusen auch separat genial ausehen kann werd ich Euch bald mal zeigen.

Aber wie schon gesagt, das Forum lebt ja von Beiträgen und Ideen auf Grund verschiedener Geschmäcker. smile

Viel Spaß beim bauen !!!

_________________
Viele Grüße Christoph

Und denkt dran: "HEARING IS BELIEVING!"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1100
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Sa März 08, 2008 7:25 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« MiJa » hat folgendes geschrieben:
@Marko
würdest du die Box immer wieder in Leimholz bauen ??


Klar.

Nur beim nächsten mal werde ich das Holz vorm Zusammenbau länger lagern.
Hab´mir sagen lassen das es danach nicht so sehr arbeitet.

Desweiteren werde ich die Box von Innen dick mit Bitumen o.Ä. versehen.
Leimholz neigt trotz der hohen Materialstärke doch eher schon zum Resonieren als MDF.
Außerdem bleibt das Gehäuse dann dicht falls es doch mal arbeiten sollte.

Noch ne Möglichkeit wäre Leimholz nur zur Optik auf ein MDF Gehäuse aufzuleimen.
Könnte dann auch dünner sein.Dann hätte man 2 Fliegen mit einer Klatsche:

- optisches Finish für Hobbybastler einfacher zu erstellen als mit Furnier - auch unempfindlicher
- Zusätzliche Masse/Versteifung
- breite Fasen, Abrundungen oder andere Verzierungen im Holz möglich.
- man kann die Box auch mehrmals abschleifen falls mal was dran kommt oder einem das Finish doch nicht gefällt.

_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 9:55 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also ich werde mal versuchen
ein sandwich gehäuse zu bauen zuerst 10 mm MDF darauf 4 mm Bitumenplatte aufleimen und dann wieder 16mm MDF die man auch durch Leimholz oder Multiplex ersetzen kann.
Wenn die platten verleimt sind die sache auf gehrung schneiden ich denke das reicht um ein geheuse vom resonieren abzuhalten
oder was haltet ihr davon

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Daniel
Stammgast





Anmeldungsdatum: 10.01.2003
Beiträge: 1625
Wohnort: Hasselroth


blank.gif

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 5:26 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Markus,

Bitumen ist nicht schlecht, auch eine dicke Wandstärke ist nicht schlecht, genauso wie Versteifungen. Das beste ist aber eine Zwischenschicht aus möglichst feinen Bleischrot oder Quarzsand-/Bleischrotgemisch. Darüber gibt es sogar einen sehr lesenwerten Bericht aus der HobbyHifi. Dort wurden die verschiedenen Gehäusebaumöglichkeiten meßtechnisch untersucht. Darunter waren verschiedene MDF-und Spanplattenstärken, mit und ohne Beschichtungen aus z.B. Bitumen, Fliesen usw. . Auch wurden verschiedene Versteifungsmöglichkeiten untersucht.
Übrigens bringt schiere Materialstärke nicht unbedingt in jedem Frequenzbereich was wink
Ich bin überzeugter Quarsand-/Bleischrotsandwitchfan. Die Probehörer die schon mal Hand an meine Atmo legen durften können das bestätigen smile

_________________
Grüße

Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Gast











BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 7:20 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Markus:
Wenn du den Bericht haben möchtest, sende mir eine PM mit deiner Mail Adresse.


Grüße
Jonas

Online    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 8:13 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo ihr lieben
schön das ihr mir nette anregungen gebt
aber man muss das mal aus einem anderen blikwinkel sehen
wenn ich das privat für mich mache ist das kein problem wenn ich das gehäuse in 10 lagen baue Holz, Bleischrot, Holz, Sand, Holz, Fliesen, und dann noch eine lage golt weil es besser klingt wink
sorry für die überspitzte darstellung aber das sollte auch bezahlbar sein wink

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Gusismz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 1230


blank.gif

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 9:32 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Also ich werde mal versuchen
ein sandwich gehäuse zu bauen zuerst 10 mm MDF darauf 4 mm Bitumenplatte aufleimen und dann wieder 16mm MDF die man auch durch Leimholz oder Multiplex ersetzen kann.
Wenn die platten verleimt sind die sache auf gehrung schneiden ich denke das reicht um ein geheuse vom resonieren abzuhalten
oder was haltet ihr davon

Hallo Markus

Wie Du das spielfrei hin bekommst ist mir ein Rätzel. mr. green
Las es einfach, wie es ist, 25mm MDF und 25mm aufgedoppelter Schallwand,
egal aus was für ein Material.
Alles andere ist,
Perlen vor die Säu...
Jetzt ist der Daniel bestimmt sauer auf mich biggrin
Gruss Gunar

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Daniel
Stammgast





Anmeldungsdatum: 10.01.2003
Beiträge: 1625
Wohnort: Hasselroth


blank.gif

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 10:17 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Markus,

wenn Du Dich auf Quarzsand beschränkst, ist der sogar billiger als Bitumen wink
Wenn es um "Verkaufsgehäuse" geht... mach Dir keine Gedanken und lass die Gehäuse wie sie sind. Ob man so ein Gehäuse "hört" kann ich nicht beurteilen, da ich kein normales zum Vergleich aufgebaut habe. Aber es bruhigt zumindest die Nerven smile
Die Frage ist nur warum Du Dir überhaupt gedanken machst? Ich denkle da an Deine bewußt überspitze Antwort?

@Gunar,
warum soll ich sauer sein? Wenn ich mir ein Ziel setzt, dann versuche ich es auch zu erreichen. Mein Ziel war ein nahezu perfekt vibrationsarmes Gehäuse. Nahezu, weil mir noch eine Sache fehlt... und das wäre ein rundlicher Hohlraum im Boxeninnern, so wie es Manfred bei seinem legendären "Ei" bei der Kit 500 und 600 realisiert hat smile

_________________
Grüße

Daniel

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 10:36 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mir geht es darum
sich ganz Klar von der masse abzu grenzen
wenn ich mir ein geheuse im 1-2 t € bereich anschaue
sind wir ja schon klar im vorteil schau dir doch mal das geheuse der Gr.Utopia an stumpf verleimt ein paar wenige verstrebungen
ich werde noch winwenig rum tüfteln hab da so ein paar Iden
nur muss soch ein paar sachen vertig bekommen aber dann geht es richtig loß

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Mig29Leverkusen
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 775


germany.gif

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 10:38 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Gunar
die Platen werden zusamen auf gehrung gesägt
das solte kein Problem darstellen

_________________
Gruß aus dem Keller der Schöpfung
Markus
PS.Bei mir gibt es die Imagination 2, 3 ECO und 3 HE zu hören, im Zentrum des Universums, und das ist bekantlich Leverkusen wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Henry
senior member





Anmeldungsdatum: 20.05.2003
Beiträge: 53
Wohnort: Vriezenveen (Niederlande)



BeitragVerfasst am: Do März 13, 2008 9:19 pm    Re: Imagination 2+ 11k in ein Standbox Gehäuse Antworten mit ZitatNach oben

« M » hat folgendes geschrieben:
da mehrfach so mein Konzept gewünscht wurde, und auch gerade jemand sowas realisiert, will ich hier den Plan veröffentlichen und ggfls. Fragen beantworten.
Das ist bewusst eine sehr einfache Umsetzung mit 22 mm MDF und die Box wird nur 1150mm hoch 330 breit und 400 mm tief.

Ein Brassreflexkanal auf der RÜCKSEITE vertrebt gleichzeitig ideal das Gehäuse. Die Imagination2 wird in einem geschlossenen Gehäuse integriert. Man sollte hinten 2 Anschlussterminals einsetzen, eins für den Bass-Mittenhochtonbereich ab 50 Hz (Imagination2) und das zweite Terminal nur für den 11k Subwoofer.
Das könnte man ansteuern, indem ein AV Receiver die Trennung übernimmt (Li und Re auf small und subwoofer so tief wie möglich trennen, also ca 60 Hz, +S75/S150 Endstufe für den Subwoofer)

oder die perfekte Lösung für Stereo :
VV >>2310>>S150 11K Bass >>S75 >>Imagination2.
hier der link für den PDF Plan:
http://audiovideoforum.de/userpix/I2+K11Bass.pdf


Konnte das auch ein alternative zur meinem alten Temptation 2 sein?
Da ein hochtoner defect ist will ich nicht mehr in die alte box investieren.
Schon bekannt was so ein paket kostet?

Verzeihe mir die grammatik

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Gast











BeitragVerfasst am: Do März 13, 2008 11:31 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

So weit ich das hier verstanden habe:
-Imag2 Preis
-S150 Preis
-2x K11 Preis
-Behringer 2310 Preis


Zuletzt bearbeitet von Gast am Fr März 14, 2008 1:55 pm, insgesamt 4-mal bearbeitet

Online    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6451
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr März 14, 2008 2:00 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ja, das wird eine sehr preiswerte "grosse" Standbox...
vielleicht wegen der moderaten Höhe attraktiver als die "dicken" Kisten.
Ausserdem preiswert.
der Michael baut die box demnächst auf und wird das dann dokumentieren.
Wir arbeiten grade am optimalen Gehäuse...

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Henry
senior member





Anmeldungsdatum: 20.05.2003
Beiträge: 53
Wohnort: Vriezenveen (Niederlande)



BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 9:19 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ist diesem Box klanglich zu vergleichen mit der Temptation2?
Mein Musik geschmack geht vom Rock bis Acoustisch und Kammermusik,
oder ist der Imagination3 zu emphelen?

Gruss,

Henry

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Gusismz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 1230


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 10:23 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Henry
Der MZ Sound ist von I2 oder I3HE eigentlich fast identisch.
Der Unterschied ist eigentlich, dass die I3HE mehr Details rausarbeiten kann
und halt wesentlich mehr Druck erzeugen kann.
Aber beide LS werden dich begeistern.
Hast Du ein freistehendes Haus, kann ich dir nur die I3HE empfehlen,
wenn nicht die I2.
Die I2 ist etwas direkter im MT Bereich.
Die I3 kann ich nicht beurteilen, weil noch nicht gehört.
Tja, wenn ich meinen Beitrag jetzt lese, konnte ich dir eigentlich nicht weiterhelfen.
Aber ich schicke ihn doch mal ab.
Gruss Gunar

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
ms
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.06.2003
Beiträge: 562
Wohnort: köln


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 7:16 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Gusismz » hat folgendes geschrieben:

.......die I3 kann ich nicht beurteilen, weil noch nicht gehört.



biggrin biggrin biggrin biggrin .......hättest du mal besser nicht abgeschickt wink , jetzt glaubt jeder du hast blender in der wohnung stehen lol bia

_________________
schönen gruß
manni

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
M
Site Admin



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.12.2002
Beiträge: 6451
Wohnort: Heidelberg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 8:25 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

die eigentliche I3 ist eine I2 mit 1 oder 2x K11 integriert, so ähnlich wie diese neue oder Jonas Box oder eben die EVO Version.
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Gusismz
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 63
Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 1230


blank.gif

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 9:18 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
« Gusismz » hat folgendes geschrieben:

.......die I3 kann ich nicht beurteilen, weil noch nicht gehört.



biggrin biggrin biggrin biggrin .......hättest du mal besser nicht abgeschickt wink , jetzt glaubt jeder du hast blender in der wohnung stehen lol bia


Hallo Manni
Wir haben die I3HE und nicht die I3. mr. green bia
Gruss Gunar

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
ms
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.06.2003
Beiträge: 562
Wohnort: köln


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mi März 19, 2008 9:05 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Gusismz » hat folgendes geschrieben:

Hallo Manni
Wir haben die I3HE und nicht die I3. mr. green bia
Gruss Gunar



oooppppsss, asche auf mein haupt Embarassed

_________________
schönen gruß
manni

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Henry
senior member





Anmeldungsdatum: 20.05.2003
Beiträge: 53
Wohnort: Vriezenveen (Niederlande)



BeitragVerfasst am: So Apr 20, 2008 10:27 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nur ne frage, gibt es schon einige foto's von der aufbau dieses Conzept?
oder andere information.

Gruss,

Henry

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Gast











BeitragVerfasst am: So Apr 20, 2008 8:47 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bisher habe m.M.n nur ich so etwas gebaut.
Bilder gibt es genug im Thread.
Habe trotz der suboptimalen Bauart keinerlei Probleme mit Vibrationen oder Ähnlichem..

Grüße
Jonas


Zuletzt bearbeitet von Gast am So Aug 31, 2008 1:10 pm, insgesamt einmal bearbeitet

Online    
MiJa
neu hier ;)





Anmeldungsdatum: 05.01.2008
Beiträge: 9
Wohnort: Göttingen/Duderstadt


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 8:29 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe ein paar Bilder in meine "persönliche Galerie" gestellt.
Bin gerade am hören. Eindrücke giebt´s später. Langsam aber sicher kommt der K11 wink

Habe die Box mit 27mm Buche Leimholzplatten gebaut. Die Außenwände hab ich mit Bitumenplatten beklebt. MT Gehäuse mit Schafwolle gefüllt. Verleimungen mit Lamellos verstärkt ( stumpf voreinander geleimt ).

Angeschlossen hab ich´s so :

VV >2310>Endstufe I2>Endstufe K11>also wie oben schonmal beschrieben

Gruß Michael

_________________
Accuphase E-308; Oppo 93EU; Panasonic P50GT50; EPSON TW3800
Rotel RSP 1068; Netgear EVA 9150

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
mrsimpson
Stammgast





Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 468
Wohnort: Lorsch


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 8:38 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schöne LS, Michael - vor Allem Marko wird sich freuen ;)

Hoffe wie immer bei Leimholz, dass das Holz nicht zu sehr arbeitet,
Oliver

_________________
Mich (oder einen anderen User) ignorieren
Netikette

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Marko
Stammgast





Anmeldungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 1100
Wohnort: Westerwald


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 11:10 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schön geworden ! biggrin
_________________
Gruß Marko

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
DrSound
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 113
Wohnort: Aschaffenburg


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 11:45 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Michael,

schöne Ausführung und Umsetzung, habt Ihr die Imag 2 jetzt mit BR Kanal ausgelegt ?

_________________
Viele Grüße Christoph

Und denkt dran: "HEARING IS BELIEVING!"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
packman
Stammgast





Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 229
Wohnort: 49324 Melle


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 11:48 am    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Michael,
saubere Arbeit! Was schreibst du zum Klang?!

Gruß Uwe

_________________
Stille ist auch eine Art von Musik,
man muss nur lernen Ihr zuzuhören.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Gast











BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 2:31 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Was soll daran anders klingen als eine Imag2 + Sub?
Online    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.2903s (PHP: 23% - SQL: 77%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]