Home    FAQ   Suchen   Mitgliederliste   Benutzergruppen   Registrieren   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login     

 STATE OF THE ART - ULTIMATE SOLUTION

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
analog
Stammgast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.01.2003
Beiträge: 1225
Wohnort: Jever


blank.gif

BeitragVerfasst am: So Jan 08, 2006 9:19 am    STATE OF THE ART - ULTIMATE SOLUTION Antworten mit ZitatNach oben

Ziel ist ein IMPULS-kohärenter Fullrange Ls der von 20Hz bis 22Khz linear überträgt. Diese Zeit/Phasenkohärenz ist das eigentlich Besondere an dem Konzept.

Der Preis beträgt, je nach Aufwand, pro Box 2200Euro (mit RAAL Hochtöner).

Die beiden externen Subwoofer liegt bei 2x 395€.

Hierin sind alle Einzelteile Kabel etc. enthalten, die Passivweiche ist fertig aufgebaut! Aber KEIN Gehäuse!

Die Konstruktion (ohne Sub) ist fullrange fähig, und würde auf HT Achse
ca 40Hz-70kHz übertragen können.

Image
Erster Versuchsaufbau

Image
Image
Image
Image
US von Bonedaddy mit Edelstahlständern


Dass der Lautsprecher durch seine Spiegelkonstruktion ein hervorragendes Abstrahlverhalten hat, versteht sich von selbst.
Der Tieftonbereich ist extrem "schnell" und akkurat, die Chassis sind ja bekannt. Im Fullrangebetrieb ist aber kein "Dampfhammer" Bass zu erwarten.
Besonders bei grossen Räumen und hohen Abhörpegeln ist auch für Musikfans der Subwoofer zu empfehlen.
Dieser kann so extrem Tiefbass Druck erzeugen, dass dann auch der Begriff "ULTIMATE SOLUTION" spürbar wird.
Die US dürfte den bekannten 50-70kEuro Lautsprecher-Konzepten gut Paroli bieten können.


Näheres zu diesem aussergewöhnlichen Lautsprecher und seiner Konzeption hier.

Hier geht´s zum US Sub 15"

Hier baut Bergsteiger gerade seine US. und hier Schnösel biggrin thumpup


Auszüge klanglicher Beschreibungen (Bergsteiger):

...Was mir sofort auffiel war eine frappierende Natürlichkeit des Klangbilds.
Die U.S. spielt sämtliches Musikmaterial mit einer enormen Leichtigkeit. Sämtliche Frequenzbereiche sind extrem verfärbungsarm. Selbst bei sehr hohen Lautstärken ändert sich daran nichts; die Box ist sehr pegelfest. Auch im Bassbereich gibt es dank der sehr schnellen Chassis keine Aufdickungen, die in irgend einer Form nerven. Sofern Tiefstbass im Musikmaterial vorhanden ist, sorgen die Subs für den entsprechenden Power. Der Hochtonbereich ist dank des Bändchens sehr plastisch und klar. Die Raumabbildung ist MZ typisch excellent, allerdings meine ich, dass in diesem Bereich die Temp. Rel. nicht weit zurückliegt...

...Bei einigen Klassikaufnahmen meint man, dass die einzelnen
Instrumentengruppen wie im Konzertsaal, fächerartig hinter den Lautsprechern sitzen, um von dort Ihren Instrumenten Wohlklang zu
entlocken. Alles erscheint am richtigen Platz...

...Bei einer CD von der SWR Bigband (u. a. mit Hugo Strasser, Max Greger, Paul Kuhn) erklingen die Instrumente so natürlich und unverfälscht, dass man man sich wirklich im LIVE-Konzert wähnt. Dasselbe bei Chris Barber´s Icecream. So etwas habe ich bisher noch nicht gehört...

...Sehr positiv war ich von der Unempfindlichkeit der Horizontal-Achse des Bändchens überrascht Beim Heben und Senken meines Kopfes aus
der optimalen Hörzone heraus, hat sich der Hochtonklang nicht merklich verschlechtert...

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gkrivanec
advanced





Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 13



BeitragVerfasst am: Mo Jul 17, 2006 5:00 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!

Das Design erinnert mich an diese hier:
Image

http://www.sonicsonline.de/passion-s.php

Die gibt es aber noch nicht sehr lange

Grüße
Günter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
tysonzero
Stammgast



Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 13.04.2003
Beiträge: 1507
Wohnort: Herford


blank.gif

BeitragVerfasst am: Mo Jul 17, 2006 5:31 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« gkrivanec » hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Das Design erinnert mich an diese hier:
Image

http://www.sonicsonline.de/passion-s.php

Die gibt es aber noch nicht sehr lange

Grüße
Günter


Ja die haben das gut abgeschaut. biggrin
Manfred hatte die Idee vor 5 Jahren. biggrin

_________________
Hitachi 42pd7200/ Imagination 2 (5.1) / Onkyo tx sr 605/ Playstation 3/ T AMP S150 / Gamecube / Pioneer 626 dvd / Core2Duo Notebook als HTPC Samsung t7300-Aura Despina

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer    
princisia
senior member





Anmeldungsdatum: 01.12.2006
Beiträge: 53
Wohnort: Spreeathen


blank.gif

BeitragVerfasst am: Fr Dez 01, 2006 10:23 pm    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« gkrivanec » hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Das Design erinnert mich an diese hier:
Image

http://www.sonicsonline.de/passion-s.php

Die gibt es aber noch nicht sehr lange

Grüße
Günter


Grüß dich, Günther!
Du bist auch hier? Was ist denn aus den geplanten Billy Joel-Japan Mini-LP CD-Anschaffungen geworden?

Herzliche Grüße
Pit

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


     AUDIO-VIDEO FORUM: High-End Audio Lautsprecherselbstbau & Home-Cinema     
Powered by Orion based on phpBB © 2007 phpBB Group
c3s Theme © Zarron Media
Converted by U.K. Forumimages
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.1175s (PHP: 63% - SQL: 37%) | SQL queries: 20 | GZIP enabled | Debug on ]